Testbericht Lundhags Baalka

Auf der Suche nach einer neuen Hose für alle Gelegenheiten und Aktivitäten habe ich länger die Preise der Fjällräven Keb Gaiter Trousers beobachtet. Im Handel wurde ich dann auf die Hosen der Marke Lundhags aufmerksam gemacht die mich mit ihrem Materialmix und dem eher körperbetonten Schnitt angesprochen haben. Nach einiger Recherche habe ich mich also entschieden die Baalka Hose zu bestellen und einem kurzen Test zu unterziehen.

Bewegungsfreiheit & Komfort

Alltag

Ich habe die Hose einige Tage im Alltag zu Hause getragen und sie könnte vom Komfort auch gut als Jogginghose durchgehen. Da das  natürlich nicht der angedachte Zweck der Hose ist sollte klar sein, allerdings macht sie im auf der Straße dennoch eine gute Figur.

Klettern

Dann habe ich sie auch beim klettern in der Halle getragen. Auch bei großen Schritten macht der Stretchstoff keine Probleme. Es gibt keine störenden Nähte und die Taschen und Zipper sind so angebracht, dass sie selbst mit Klettergurt nicht im Weg sind. Trotzdem kommt man mit angelegtem Gurt noch an die Beintaschen. Außerdem zeigt die Hose auch bei Wandkontakt keine Schwächen. Im Kniebereich kann ich bisher keine Abschürfungen erkennen.

Wandern/Trekking

Der letzte und abschließende Test ist dann eine Rucksacktour durch den heimischen Wald.

— folgt —

Features

Als nützliche Funktionen der Hose sind definitiv die verwendeten Materialien zu nennen. Hier hat Lundhags mit dem Materialmix namens LPC einen tollen Kompromiss zwischen Komfort, Stabilität und Flexibilität geschaffen.

Baalka ist eine sehr bequeme Hose aus LPC – einem Material, das die Festigkeit von Polyester mit der Schmiegsamkeit von Baumwolle kombiniert.
– http://www.lundhags.de/Produkte/Konfektion/Hosen/Baalka-Pant/(color)/290#info

Außerdem verfügt die Hose über diverse weitere Features:

  • integrierte Bundweitenverstellung via Klettverschluss
  • zwei große Beintaschen
  • zwei Schubtaschen
  • Weitenverstellung am Beinabschluss mittels Druckknopf
  • Stiefelhaken
  • Belüftung am Oberschenkel mittels Zipper

Fazit

Eine sehr bequeme Funktionshose die auch im Alltag eine gute Figur macht. Trotz des recht hohen Preises besteht eine reelle Chance dass ich zum Wiederholungstäter werde und  wieder Lundhags kaufe. Durch den Stretchstoff ist sie allerdings nicht so wasserdicht zu bekommen wie z. B. die Konkurrenz von Fjällräven mit dem G-1000 Material. Dafür spielt sie ihre Stärken im Bereich Bewegungsfreiheit aus – hier ist mir der G-1000 Stoff zu steif um sie als Kletterhose zu nutzen, auch wenn das Material einen Wandkontakt vermutlich besser wegstecken würde.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s