Brockenaufstieg zum Sonnenaufgang

Hallo zusammen!

Vor einigen Jahren begann die Geocaching-Community im Raum Göttingen und Harz ein regelmäßiges Treffen zur Wintersonnenwende auf dem Brocken zu veranstalten. Die Besonderheit an diesem Treffen ist die unchristliche Uhrzeit, schließlich ist das Ziel zum Sonnenaufgang auf dem Brocken zu sein. Das bedeutet für mich so viel wie: Aufstehen um ca. 4:30 Uhr, Abfahrt in Richtung Harz um ca. 5 Uhr und Beginn der Wanderung um etwa 6 Uhr. Eigentlich ein bisschen früh für meinen Geschmack aber was tut man nicht alles für einen schönen Sonnenaufgang im Harz?

Seitdem es die Veranstaltung gibt war ich jedes Mal dabei und es reicht inzwischen nicht mehr aus, einmal im Jahr zum Sonnenaufgang auf den Brocken zu wandern. Also haben David und ich mal wieder eine Wanderung auf unseren Lieblingsberg geplant. Diesmal allerdings wollten wir nicht alleine gehen und haben auf Facebook zum mitwandern aufgerufen. Ich habe mich richtig erschrocken als ich gemerkt habe, dass wir am Ende mit 8 weiteren Leuten aufbrechen sollten. Kurz bevor es losgehen sollte sprangen einige der Interessenten jedoch wieder ab sodass wir uns schließlich doch nur zu dritt auf den Weg machten.

Der Ablauf war wie oben beschrieben, 4:30 Uhr aufstehen und so weiter… Als wir dann endlich am Parkplatz Oderbrück ankamen begannen alle damit die Stiefel zu schnüren, die Rucksäcke zu schultern und die Lampen zu fokussieren. Kurz noch einen Schluck Tee genehmigen und ABFAHRT!

Auf den ersten 3 Kilometern noch stockfinster wurde es plötzlich immer heller. Ein kurzer Blick auf die Uhr: 6:45. Passt. Abgleich mit der Vorhersage für den Sonnenaufgang: 7:30. Passt auch. Wir stellten schnell fest, dass der Vollmond so hell strahlte, dass wir sogar einen Schatten voraus warfen. Das musste also bedeuten, dass die Wolken sich verzogen hatten. Ein kurzer Blick in Richtung Brockengipfel und wir konnten den markanten Turm tatsächlich erkennen! Wir würden einen Sonnenaufgang MIT SONNE bekommen – wie geil ist das denn?

Ab der Kreuzung Goethebahnhof sollten wir also frohen Mutes und mit neuem Elan dem Gipfel entgegen gehen. Just als wir am Gipfel ankamen schob sich die orange Scheibe über die Horizontlinie – einfach nur geil wie ihr an den Bildern sicher selbst ablesen könnt. In unserer liebsten Schutzhütte neben der Stempelstelle 9 der Harzer Wandernadel genossen wir unseren Tee bevor wir uns schon bald auf den Weg zurück zum Auto machten.

DSC_2256.jpg

Und auch beim Abstieg boten sich einige Möglichkeiten für tolle Fotos. Außerdem trifft man an solchen Tagen immer wieder interessante Menschen. Zum Beispiel die 1968 geborene Roswitha Söchtig die ich bereits beim Brockenaufstieg 2016 traf. Damals war mir allerdings noch nicht klar, was diese Frau neben dem jährlichen Brockenaufstieg von Göttingen den sie inzwischen zehn mal absolviert hat noch so treibt. Sie ist bereits mit dem Fahrrad vom Brocken nach Beijing gefahren, das sind rund 14.000 Kilometer – WOW! Darüber hat sie außerdem ein Buch geschrieben welches ich natürlich sofort bestellt habe. Außerdem hat sie uns von ihren aktuellen Projekten erzählt die nicht minder beeindruckend sind: Australien mit dem Fahrrad umrunden (ca. 19.000 Kilometer) und Berge von A-Z besteigen die nach Personen benannt sind. Zehn fehlen ihr noch, mindestens zwei sind für dieses Jahr noch geplant. Dabei gefällt mir ihr Motto sehr gut:

Wenn man erst mal auf dem Sofa sitzt und ,Rote Rosen‘ schaut, dann sind sie schon verblüht, und mit dem ,Sturm der Liebe‘ klappt das dann auch nicht mehr. – Quelle: http://www.mz-web.de/3365332 ©2017

Und dann war da noch diese Frau, die ihren Hund eher unkonventionell transportiert:

DSC_2319.jpg

Vom Parkplatz aus fuhren wir nach Torfhaus, pünktlich zum Frühstück saßen wir im Halali bei Kaffee und Bacon zusammen bevor wir nach Hause fuhren. Es war mal wieder ein genialer Tag am Brocken der sicherlich bald wiederholt wird!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Brockenaufstieg zum Sonnenaufgang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s