Zum Knollenkreuz

Vor ein paar Tagen bekam Carina ihre neuen Meindl Borneo Wanderstiefel und die galt es nun auszuprobieren. Der Plan war eigentlich vom Parkplatz Oderbrück zum Achtermann zu laufen. Auf dem Weg dahin hörten wir im Radio aber von 90 Minuten Stau auf dieser Strecke und bogen kurzum in Bad Lauterberg links ab.

Harzer Baudensteig
Harzer Baudensteig

cof

Vom Heikenberg aus ging es dann auf dem Harzer Baudensteig zum Knollenkreuz (Stempel 152 der Harzer Wandernadel). Die ca. 8,5 Kilometer haben wir mit einigen Stops zum neuschnüren der Stiefel in knapp 2 Stunden bewältigt und am Knollenkreuz angekommen zeigte sich sogar kurz die Sonne zwischen den Bäumen.

Stemeplkasten 152
Blick in den Stempelkasten 152 der Harzer Wandernadel
Grillhütte am Knollenkreuz
Das Knollenkreuz
Ein kleines bisschen Sonne für die Wandersleute

Da eine solche Tortur 😉 natürlich an den Kräften der Wandersleute zehrt haben wir entschieden anschließend noch auf einen Kaffee mit der Seilbahn zur Hasubergbaude zu fahren. Draus geworden sind heiße Schokolade, Suppe und Currywurst aber was soll’s? Die Aussicht von da oben ist herrlich und das Essen super lecker. Zum Glück waren wir rechtzeitig da um noch einen der begehrten Plätze zu ergattern. Nach der wohlverdienten Stärkung ging es mit der Seilbahn wieder nach Bad Lauterberg und dann nach Hause. Ein erfolgreicher Tag, sind wir doch unserem Ziel vom Harzer Wanderkaiser wieder einen Stempel näher gekommen.

Blick aus dem Hausberglift auf Bad Lauterberg
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s